Strafverteidiger Düsseldorf

Erfolgreiche Strafverteidigung beginnt im Ermittlungsverfahren. Hier werden die Weichen für den weiteren Verlauf des Verfahrens gestellt. Rechtsanwälte und Fachanwälte für Strafrecht Frank Langen und Natalie Quanz-Riechling verteidigen seit vielen Jahren in Düsseldorf aber auch bundesweit ihre Mandanten gegenüber der Polizei, der Steuer- oder Zollfahndung, der Staatsanwaltschaften sowie den Gerichten. Strafverteidiger Frank Langen ist in allen Bereichen des Strafrechts tätig, wobei der Schwerpunkt der Kanzlei auf dem Wirtschafts– und Steuerstrafrecht sowie dem Sexualstrafrecht liegt.

Rechtsanwälte Langen sind in allen Bereichen des Strafrechts tätig, wobei der Schwerpunkt der Kanzlei auf dem Wirtschafts– und Steuerstrafrecht sowie dem Sexualstrafrecht liegt.

Die Schwierigkeit von Steuerstrafverfahren

Steuerstrafverfahren führen für die Betroffenen meist völlig unerwartet zu einer äußerst belastenden Situation in steuerlicher, wirtschaftlicher und persönlicher Hinsicht. Der Betroffene ist der ganzen Machtfülle der Steuer- und Ermittlungsbehörden ausgeliefert. Die Verteidigung in diesem Bereich ist komplex und erfordert neben der strafrechtlichen Expertise auch solide steuerrechtliche, gesellschaftsrechtliche und bilanzrechtliche Spezialkenntnisse. Trotzdem gelingt es gerade in Steuerstrafverfahren häufig Absprachen mit den Ermittlungsbehörden zu treffen und so gerichtliche Verfahren zu vermeiden.

Wirtschaftsstrafrecht

Das Wirtschaftsstrafrecht umfasst insbesondere die Bereiche InsolvenzstrafrechtArbeitsstrafrecht und Korruptionsstrafrecht. Daneben aber auch die Vermögensdelikte im Allgemeinen, hier in erster Linie die Straftatbestände des Betrugs und der Untreue.

Sexualstrafrecht

Der Verteidiger in Sexualstrafverfahren muss neben der nötigen Kompetenz und Erfahrung über Fingerspitzengefühl und Feinfühligkeit verfügten, da die Verteidigung auf diesem Gebiet oft vor dem Hintergrund einer hohen Emotionalisierung stattfindet. Ein sexualstrafrechtlicher Vorwurf stellt für den Beschuldigten immer eine Extremsituation dar. Zudem sind die gesetzlich angedrohten Strafe hoch, so dass frühzeitige kompetente Verteidigung unbedingt erforderlich ist.

Jetzt anrufen
0211 94628559

oder

Rückruf vereinbaren

Bekannt aus den Medien

Aufgaben eines Strafverteidigers

Der Strafverteidiger im Allgemeinen sorgt vom Beginn des Ermittlungsverfahrens bis zum Ende der Hauptverhandlung dafür, dass die verfassungs- und verfahrensrechtlich garantierten Rechte des Mandanten uneingeschränkt gewahrt bleiben.
Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens hat der Strafverteidiger die Gelegenheit, direkt mit der Staatsanwaltschaft in Kontakt zu treten, um je nach den Umständen des konkreten Falles eine Einstellung des Ermittlungsverfahrens ohne Hauptverhandlung anzustreben.
Ein erfahrener Strafverteidiger kann nach dem gründlichen Studium der Ermittlungsakte gut einschätzen, welche Vorgehensweise für den Beschuldigten am günstigsten ist.
Ein probates Mittel einer erfolgreichen Verteidigung ist die persönliche Kontaktaufnahme des Strafverteidigers zu den entsprechenden Entscheidungsträgern vor Ort.

Strafverteidigung mit 24 Stunden Notruf

Aufgrund der zentralen Lage der Kanzlei in Düsseldorf, ist es uns im Falle einer vorläufigen Festnahme möglich, zeitnah das Polizeipräsidium Düsseldorf zu erreichen und unseren Mandanten beizustehen. Zu diesem Zwecke haben Rechtsanwälte Langen einen 24 Std. Notruf eingerichtet. Die Nähe der Kanzlei zum Justizzentrum Düsseldorf nutzen Rechtsanwälte Langen dazu, auch mit den dortigen Entscheidungsträgern in ständigen direkten Kontakt zu stehen.

Strafverteidiger bin ich geworden, weil es meine Überzeugung ist, dass einem Beschuldigten in einem Strafverfahren seine verfassungsrechtlichen Rechte garantiert werden müssen. Dafür stehe ich in meinem gesamten Berufsleben ein. Das Strafrecht wird wie kaum ein anderes Rechtsgebiet von gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Einflüssen geprägt. So führten gesellschaftlichen Änderungen, politische Ansichten, aber auch wirtschaftliche Einflüsse dazu, dass das bestehende Recht seinen Inhalt und Umfang ändert. Bei allem Wandel dürfen die Rechte des Beschuldigten jedoch nicht eingeschränkt werden; und dies gilt für alle Beschuldigten.


Diesbezüglich verweise ich auf den Satz, den der französische Strafverteidiger Jacques Vergès gesagt hat: „Strafverteidiger sind nicht dafür da, Mutter Theresa zu verteidigen.“

Frank Langen