Frank H. Langen

Fachanwalt für Strafrecht und Spezialist für Steuerstrafrecht und Wirtschaftsstrafrecht

Seit 1993 ist Rechtsanwalt Langen bundesweit strafverteidigend tätig. In den Jahren 1996 bis 1998 war Rechtsanwalt Langen zusätzlich anwaltlich beratend in einem norddeutschen Insolvenzverwaltungsbüro tätig. Dort erlangte er neben seinen Strafverteidigererfahrungen praktische insolvenzrechtliche Kenntnisse. Neben vielen Weiterbildungsmaßnahmen ist er seit 1998, dem Jahr der Einführung dieser Zusatzqualifikation, Fachanwalt für Strafrecht und Spezialist für Steuerstrafrecht und Wirtschaftsstrafrecht. Weiterhin ist Rechtsanwalt Langen ausgebildeter Wirtschaftsmediator.

Rechtsanwalt Langen hat folgende Mitgliedschaften inne: Deutscher Anwaltverein, Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins, Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltsvereins, Deutscher Strafverteidiger e. V., Gründungsmitglied des Vereins Kölner Steuerwissenschaft e. V., IBWF – Institut für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung und- forschung e. V., Arbeitskreis für Insolvenz- und Schiedsgerichtswesen e. V., Verein zur Förderung des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität zu Köln.

Vorträge

  • Aktuelles aus dem Medizinstrafrecht, Fachanwaltslehrgang, Köln.
  • Verteidigung im Insolvenzverfahren, Neuss.
  • Der Deal im Strafverfahren, Köln.
  • Verteidigung in Steuerstrafsachen, Bad Oeynhausen.
  • Strafrechtliche Risiken des Unternehmers, Köln.
  • Strafrechtliche Risiken des Bankmitarbeiters in der Krise des Kunden, Köln.
  • Das Wirtschaftsstrafrecht, Neuss.
  • Das Insolvenzstrafrecht, Neuss.
  • Was tun, wenn die Steuerfahndung kommt, Köln.
  • Die Strafbarkeit des Insolvenzverwalters für Umweltschäden, München.