Nippesser Bürgerwehr I

Der Express berichtet in seiner Ausgabe vom 12.02.2009 darüber, dass der Zoff bei der Nippesse Bürgerwehr auch noch Karneval überdauern dürfte. Seit der Abwahl von Präsident Helmut Schmidt ist die Bürgerwehr ohne Vorstand. Und ob zu Karneval ein Wagen rollt, steht auch noch nicht fest. Immerhin ist das Strafverfahren gegen Schatzmeister Martin Rosner zu den Akten gelegt. Die Staatsanwaltschaft hat gegen Rosner, der von Beruf Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ist, wegen des Verdachts der Untreue ermittelt. Angeblich sollte er einen fünfstelligen Betrag unbefugt umgebucht haben. „Diese Vorwürfe haben sich haltlos ergeben. Mein Mandant ist völlig rehabilitiert, weil das Vermögen des Vereins nie geschädigt wurde“, so Rechtsanwalt Frank Langen.

Weitere Urteile

Unsere Fälle

Unsere Fälle